Ziele

Der Verein FC Aarau 1902 zeichnet sich für die Bereiche Breiten-, Kinder und Frauenfussball verantwortlich. Ziel ist es, bereits in den unteren Jahrgängen die Talente aus der Region zu erkennen und gezielt an den Porifussball heran zu führen. Mit einem gut ausgebildeten Staff und professionellen Bedingungen ist der FC Aarau 1902 der führende Fussball-Club im Kanton Aargau. Immer wieder schaffen es junge Spieler des FC Aarau in die entsprechenden Regional- und Landesauswahlen. Zahlreiche FCA-Spieler besuchen in Buchs die vom BKS unterstütze Sportschule oder absolvieren die Sport-Kanti in Aarau.

Ein spezielles Augenmerk legt der FC Aarau auch auf den Frauenfussball. Die erste Mannschaft spielt seit der Saison 2010/2011 in der Nationalliga B und versucht sich auf diesem Niveau zu etablieren. Auch Mädchen und junge Frauen, welche mit dem Fussball beginnen möchten, sind bei uns bestens aufgehoben, ganz nach dem Motto von Sepp Blatter, Präsident des Weltfussballverbandes FIFA, „ Die Zukunft des Fussballs gehört den Frauen“.

Dank der Stadt Aarau können wir im Schachen eine wunderbare Fussballanlage benutzen. Seit einigen Jahren steht uns dort ein Allwetter-Fussballfeld zur Verfügung. Dieser Kunstrasenplatz erlaubt es uns, das ganze Jahr im Freien zu trainieren und Spiele auszutragen.